Blog und News

Neuigkeiten aus dem Bereich Finanzen und Versicherungen

Senkung des Rechnungszinssatzes in der privaten Krankenversicherung

  • Uncategorized
  • Kommentare deaktiviert für Senkung des Rechnungszinssatzes in der privaten Krankenversicherung

Aufgrund der lang andauernden Niedrigzinsphase wird ab 1. Jänner 2014 der Rechnungszinssatz für private Krankenversicherung für Neuabschlüsse von 3% auf 2,5% gesenkt. Abschlüsse vor diesem Datum sowie alle bestehenden Tarife bereits versicherter Personen sind von dieser Regelung nicht betroffen und genießen weiterhin die finanziellen Vorteile des höheren Rechnungszinssatzes.

Konkret bedeutet das, dass die Prämien für private Krankenversicherungen ab dem Jahreswechsel steigen werden, je nach Tarif um bis zu 6%. Haben Sie sich bereits Gedanken über den Abschluss einer privaten Krankenversicherung gemacht, sollten Sie jetzt rasch handeln. Alle Anträge, die bis Mitte Dezember 2013 einlangen, können noch mit dem alten Rechnungszins und somit mit einer verbesserten Versicherungsprämie polizziert werden – diese Versicherungsprämie steht Ihnen dann für die gesamte Vertragslaufzeit zu.

Back to top