Private Pensionsvorsorge

Schließen Sie Ihre Pensionslücke

Private Pensionsvorsorge

Durch die Überalterung der Gesellschaft stößt unser gesetzliches Pensionssystem an seine Grenzen. Die Zahl der Mindestpensionen in Österreich steigt stetig und all jene Personen, die in 10, 20 Jahren oder später ihren Ruhestand genießen möchten, müssen für die Sicherung Ihrer finanziellen Unabhängigkeit eine private Pensionsvorsorge abschließen.

Private Pensionsversicherungen zielen darauf ab, am Ende der Laufzeit (zu Pensionsantritt) eine lebenslange, regelmäßige Zusatzpension auszuzahlen oder als Einmalausschüttung sofort zur Verfügung zu stehen. Diese Wahl liegt bei Ihnen – ebenso wie die Wahl des geeigneten Vorsorgeprodukts. Ihr Optimax-Berater zeigt Ihnen die besten Produkte am Markt, mit denen auch Sie unbekümmert in die Zukunft schauen können.

Tipp: Je früher Sie mit Ihrer Vorsorge beginnen, desto besser. Der Zinseszinseffekt beginnt besonders bei längeren Laufzeiten zu wirken – somit können Sie schon mit geringen monatlichen Sparbeträgen ein wertvolles Finanzpolster aufbauen. Nützen Sie am besten gleiche unseren Pensionsrechner und berechnen Sie Ihren Pensionsanspruch. Auf Basis der Berechnung erstellen wir für Sie ein passendes Vorsorgekonzept.

Lebensversicherung

Die klassische Kapitallebensversicherung ist die in Österreich am weitesten verbreitete, private Vorsorge. Sie unterliegt strengen Anlagevorschriften und liefert eine geringe, dafür garantierte jährliche Verzinsung. Mit dieser Garantieverzinsung ist die Lebensversicherung das optimale Vorsorgeinstrument für Familien und all jene, die neben einer nachhaltigen Anlage Wert auf eine Hinterbliebenenvorsorge für Angehörige legen.

Einer der größten Vorteile von Kapitallebensversicherungen liegt neben dem hohen Maß an Sicherheit in der bevorzugten steuerlichen Behandlung. Und: durch den Entfall der Erbschaftssteuer im Jahr 2008 können Sie mit Ihrer Lebensversicherung ihre individuelle Privatstiftung aufbauen – Ihr Optimax-Berater zeigt Ihnen, wie Sie das schon mit geringen Prämien machen.

Fonds und Fondspolizzen

Vorsorge per Fonds und Fondspolizzen ist ertragreich und nachhaltig. Sie profitieren von den Renditemöglichkeiten langfristiger Geldanlagen und der Flexibilität innerhalb Ihrer Fondspolizze.

Mit ihren monatlichen Sparbeiträgen erwerben Sie Fondsanteile, die von einem Fondsmanager verwaltet werden. Insbesondere für Kleinanleger bieten Fondspolizzen die günstigste und flexibelste Form einer privaten Pensionsvorsorge. Sie bestimmen den Anlagehorizont, Anlageschwerpunkte, können Fonds jederzeit wechseln und umschichten und jederzeit auf Ihr Kapital zugreifen. Auf Wunsch können Sie die Investitionsentscheidungen sogar komplett in die Hände von professionellen Fondsmanagern legen.

Zusätzlich können Sie im Rahmen einer Fondspolizze die steuerlichen Begünstigungen von Lebensversicherungen in Anspruch nehmen. So sind fondsgebundene Lebensversicherungen im Gegensatz zu klassischen Depots bei Banken nicht von der seit Wertpapiererstragssteuer in Höhe von 27,5% betroffen!

Am Ende der Laufzeit haben Sie die Wahl zwischen der Auszahlung in Form einer monatlichen Pension oder in Form eines Einmalbetrages zu Ihrer freien Verfügung.

Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge

Die prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge ist eine relativ neue Form der Pensionsvorsorge, die aber seit ihrem Bestehen einen enormen Erfolg verzeichnet. Mittlerweile haben mehr als 1 Million Österreicher eine prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge abgeschlossen. Die Konditionen der Prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge sind attraktiv und sowohl Einzahlungen als auch Auszahlungen steuerfrei! Die Veranlagungskriterien unterliegen gesetzlichen Bestimmungen. Die Aktienquote ist dabei abhängig vom Alter des Versicherungsnehmers, der Rest der Veranlagung erfolgt konservativ. Am Ende der Laufzeit der Prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge erfolgt die Auszahlung üblicherweise in Form einer monatlichen Zusatzpension.

Das Besondere an der prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge: Neben den Erträgen, die durch die Veranlagung erzielt werden, zahlt der Staat jährlich ein Prämie auf die eingezahlten Prämien. Im Jahr 2018 beträgt der maximal geförderte Betrag 2.825,60 €, die staatliche Förderung somit maximal 120,09 €.

Vorteile der prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge:

  • Garantierter Mindestertrag
  • Völlige Steuerfreiheit auf Einzahlungen UND Auszahlungen
  • Zusätzlich staatliche Förderung
  • Auszahlung als Zusatzrente oder einmalig
Back to top